head

 

 

04. Mai 2009

Mannheim – MLP-Marathon „Das Event“ unter den TOP10

Events | 04.05.2009 - 19:13:49

Mannheim / Metropolregion Rheinneckar - MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar 2009: Alles bereit für stimmungsvollen Dämmermarathon

- Die ganz heiße Vorbereitungsphase für den 6. MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar läuft. In fünf Tagen werden die Innenstädte von Mannheim und Ludwigshafen wieder zur riesigen Sportarena ­ und zu einer einmaligen Partystrecke. Bisher haben sich 10.430 Starterinnen und Starter in den verschiedenen Disziplinen angemeldet. Nachmeldungen sind am 8. und 9. Mai möglich. -

"Wir freuen uns auf eine ganz stimmungsvolle Veranstaltung", sagt Dr. Christian Herbert, Geschäftsführer des m3 Marathon Mannheim Marketing GmbH & Co. KG. "Die über 10.000 Starter und alle Zuschauer werden einen Dämmermarathon vom Feinsten erleben, mit tollem Sport und guter Unterhaltung."

 

Video vom MLP-Marathon 2009

Spitze mit zwei Tempomachern

Für die Spitze des Marathonfeldes haben die Verantwortlichen zwei hochklassige Tempomacher gewonnen. "Richard Chepkwony und Isaak Cheruiyot aus Kenia werden Tempo machen", so Wilfried Raatz, der sportorganisatorische Leiter. "Die beiden haben zuletzt beim Zürich-Marathon mit 2:14:11 und 2:14:30 Stunden jeweils persönliche Bestzeit erzielt." Mit den Tempomachern ist verabredet, dass sie Stephan Hohl vom TV Huchenfeld bis Kilometer 35 mit der Zielzeit 2:17 Stunden begleiten. Für den Abschnitt jenseits der Kilometermarke 35 haben die Tempomacher keine Vorgaben.

Erster Bürgermeister am Start

Für den engelhorn sports Halbmarathon liegt eine prominente Meldung vor: An den Start will Christian Specht gehen, der Erste Bürgermeister der Stadt Mannheim. Der Kämmerer hat sich eine Zeit von unter 2:30 Stunden für die 21,0975 Kilometer vorgenommen.

Nachmelden am 8. und 9. Mai

Wer bisher noch nicht angemeldet ist, kann sich am Veranstaltungswochenende vor Ort für alle Kategorien nachmelden ­ so lange der Vorrat an freien Startnummern reicht. Interessenten können bereits vorab das Nachmeldeformular ausdrucken und ausgefüllt mitbringen, das erleichtert dem Team am Nachmeldeschalter die Arbeit. Alle Informationen rund um den Dämmermarathon und das Nachmeldformular gibt es unter www.mlp-marathonmannheim.de.

Starts fast im Minutentakt

Am Samstag geht es dann Schlag auf Schlag, die Starts vor dem Rosengarten folgen fast im Minutentakt aufeinander. Der erste Startschuss fällt um 17.00 Uhr für die Teilnehmer des Marktkauf Bambini-Laufs. Der Pfitzenmeier Mini-Marathon startet um 17.15 Uhr. Die Handbiker gehen um 17.45 Uhr auf Weltrekordjagd. Anschließend starten ab 17.55 Uhr die Teilnehmer des Kahl Inline-Marathon in drei Wellen. Für sie geht es auch um die baden-württembergischen Meisterschaften und den baden-württembergischen Inline-Cup. Um 18.30 Uhr schickt dann Man-fred Lautenschläger, Gründer und Mitglied des Aufsichtsrates von MLP, die Läuferinnen und Läufer des MLP Marathon, des engelhorn sports Halbmarathon, des BASF Team-Marathon und des Duo-Marathon per Startschuss zusammen auf die Strecke. Zusätzlich sind attraktive Sonderwertungen ausgeschrieben: Der MVV Regio-Cup, die AVR Company Challenge, die MLP RUNiversity und der CAPS Marathon-Cup Rhein-Neckar. Unterwegs ist für die Athleten bestens gesorgt: Alle fünf Kilometer stehen Getränke, Bananen und Riegel bereit. Dazwischen gibt es zusätzliche Wasserstationen.

AVR Company Challenge ­ für starke Teams

Die "teamste Company" wird bei der AVR Comapany Challenge ermittelt. Es gibt zwei Wertungskategorien: Im Rahmen des BASF Team-Marathon wird die schnellste Unternehmens-Viererstaffel gesucht. Dabei gleichen Zeitbonifikationen für verschiedene Altersklassen etwaige Leistungsunterschiede aus. Zusätzlich gibt es einen Preis für das Unternehmen, das in allen Wertungen als großes Team insgesamt die meisten Teilnehmer ins Ziel bringt.

Eine gelungene Teamleistung ist beim Dämmermarathon auch für die AVR Gewerbe Service GmbH entscheidend. Der langjährige Entsorgungspartner der Veranstaltung erledigt mit 13 Mitarbeitern die Vor- und Endreinigung der Strecke in Mannheim. "Ein guter Lauf braucht zuverlässige und gute Partner", beschreibt Alfred Ehrhard, Geschäftsführer der AVR Gewerbe Service GmbH, das Engagement seines Unternehmens. Gleich hinter dem Besenwagen des Laufs folgt die Kehrmaschine und bis in die frühen Morgenstunden ist das Team der AVR im Einsatz, dass am nächsten Tag die Innenstadt und alle Streckenabschnitte wieder gereinigt sind. Dabei werden auf der Strecke ungefähr 17 Tonnen Abfälle entsorgt.

Zwei Tage Nudeln und Marathon-Messe im Rosengarten

Wie schon in den Jahren zuvor spielt der Rosengarten am Mannheimer Friedrichsplatz eine zentrale Rolle für den MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar. Direkt vor dem Haupteingang liegt die Zielgerade für alle Disziplinen. Und im seit 2007 erweiterten Jugendstil-Gebäude finden die Teilnehmer alle wichtigen Anlaufstellen von der Startnummernausgabe über die Marathonmesse bis zur Kleideraufbewahrung und der Pfitzenmeier-Massage am Renntag. Die Nudelparty läuft dieses Jahr erstmalig über zwei Tage, und zwar am Freitag von 14 bis 21 Uhr und am Samstag von 11 bis 15 Uhr. Damit haben die Teilnehmer Gelegenheit, auch tagsüber vor dem abendlichen Marathonstart ihre Kohlenhydratspeicher optimal zu füllen. Zudem gibt es am Samstagnachmittag im Rosengarten von 15 bis 18 Uhr Kaffee und Kuchen. Auch das Begleitprogramm kann sich sehen ­ und hören ­ lassen: Am Freitag sind Nadja & Kunze vom RPR1-Frühstücksradio auf der Rockland-Bühne, zudem werden Wilfried Raatz und Dr. Christian Herbert Informationen zu den Wettbewerben und zur Gesamtveranstaltung geben. Am Samstag spielt von 12 bis 16 Uhr die Zwei-Mann-Band Crime & Passion. Falls den Gästen nach dem reichhaltigen kulinarischen und kulturellen Programm der Sinn nach einem kleinen Spaziergang steht, bietet sich ein Gang über die Marathon-Messe an. In diesem Jahr zeigen über 30 Aussteller das Neueste aus der Welt des Laufens und des Sports.

42 Partykilometer

Die Sportlerinnen und Sportler müssen beim Dämmermarathon 42,195 Kilometer bewältigen ­ die längste olympische Laufstrecke. Dabei helfen ihnen wieder die begeisterten Zuschauer an der Strecke in Mannheim und Ludwigshafen. An 18 Action-Points machen örtliche Vereine und andere Veranstalter so richtig Party. Ein erstes Stimmungshighlight werden die Sportler in Seckenheim erleben. Auf sechs Streckenkilometern sind vier Vereine mit Ihren Action-Points aktiv. Zudem sorgt Musik für Unterhaltung ­ und feuert die Marathon-Teilnehmer an. Gleiches gilt für Rheingönheim, wo auf dem dreißigsten Streckenkilometer gleich drei Action-Points für Sportler und Zuschauer Party machen. Es gibt Angebote für Kinder, und für Musik sorgt Big FM. Zuvor haben die Sportler bereits den Berliner Platz in Ludwigshafen passiert, wo Andy Clormann auf der RPR1-Rockland-Bühne moderiert. Für die Kommentierung des sportlichen Geschehens übernimmt Hans-Jürgen Schulz das Mikrofon. Und während die Läuferschlange durch Ludwigshafen zieht, halten drei Livebands rund um den Mannheimer Wasserturm die Stimmung hoch: Auf der RPR1-Rockland-Bühne spielen am Samstag von 16.45 Uhr bis Mitternacht die Formationen Elliot, Undercover und The Wright Thing. Und zum Schluss gibt es Feuer: Ein letztes Highlight werden die Flammschalen sein, die am Rand der Rennstrecke stehen und die Teilnehmer auf den letzten 300 Metern rund um den Friedrichsplatz ins Ziel begleiten werden. Auch auf der Kurt-Schumacher-Brücke werden Reihen von Flammschalen stehen und die Szenerie eindrucksvoll beleuchten.

Gute Lösungen für die Einkaufsstadt Mannheim

"Wir Einzelhändler sehen gerne, dass der Dämmermarathon über 10.000 Teilnehmer und ihre Begleitung in die Innenstadt zieht", sagt Claus Seppel, der Präsident des Einzelhandelverbands Nordbaden. "In den vergangenen Jahren haben wir allerdings auch festgestellt, dass die Großveranstaltung mit gewissen Einschränkungen für den Einzelhandel und seine Kunden verbunden ist." Aus diesem Grund haben sich die Verantwortlichen zur Vorbereitung des MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar 2009 bereits kurz nach der Veranstaltung 2008 zu Gesprächen getroffen und neue Lösungsansätze erarbeitet. Beteiligt waren die Einzelhändler, die Stadt Mannheim ­ vertreten durch Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz ­ mit dem Fachbereich Sport und Freizeit, dem Stadtmarketing sowie dem Amt für Wirtschaftsförderung und die m3 Marathon Mannheim Marketing GmbH.

In den vertrauensvollen Gesprächen wurden vier Änderungen bei den Verkehrslösungen für die Veranstaltung am 9. Mai einvernehmlich erarbeitet: Der Startschuss zum Dämmermarathon wird erst um 18.30 Uhr erfolgen. Damit bleiben die Straßen der Innenstadt im Kernbereich bis 17 Uhr komplett offen. Zudem kann die Kunststraße bis 18.15 Uhr befahren werden. Die Konrad-Adenauer-Brücke bleibt für den Autoverkehr offen, damit steht eine Rheinquerung uneingeschränkt zur Verfügung. Zwischen dem Siemensparkplatz an der Mühlstraße ­ der zudem in wenigen Gehminuten von den Parkplätzen 1, 2 und 3 am Friedensplatz zu erreichen ist ­ und dem Tattersall verkehrt ein Straßenbahn-Shuttle-Service, das entlastet die Innenstadt von parkenden Laufteilnehmern und die Parkplätze stehen für die Einzelhandelskunden zur Verfügung. "Das neue Konzept für die Verkehrsführung wird den Bedürfnissen der innerstädtischen Einzelhändler und ihrer Kunden besser gerecht", so Lutz Pauels, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Mannheim City. "Jetzt freuen wir uns noch mehr auf den Dämmermarathon und die vielen Besucher in unserer attraktiven Innenstadt."

Wichtige Telefonnummern am Samstag, 9. Mai 2009

MLP Marathon, Zentrale: 0176/22944014
Stadt Ludwigshafen: 0621/5046600
Polizei Mannheim: 0621/174-2301

Wetterprognose für Samstag, 9. Mai 2009 Leicht bewölkt, 13 bis 22 Grad

Top-Starter beim MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar 2009

Startnummer Name Verein
2 Stephan Hohl TV Huchenfeld
7 Patrick Klein TV Rheinau/MVV-Team
8 Luca Bongiovanni CAPS-Team/TV Schriesheim
10 Markus van Ghemen CAPS-Team/TV Schriesheim

104 Julia Wagner CAPS-Team/TV Schriesheim
105 Marion Hebding TV Rheinau

91 Richard Chepkwony Kenia (Tempo Spitzengruppe)
92 Isaak Cheruiyot Kenia (Tempo Spitzengruppe)
93 Steffen Häntzschel LG Esslingen (Tempo 3:30 Stunden)

Übersicht Action-Points

Kilometer 0 ­ Wasserturm/ Rosengarten:
RPR1-Rockland-Bühne mit Livemusik, Marktkauf Kinderland, Catering und vielen Attraktionen - Start- und Zielbühne, Musik, Moderation, Siegerehrungen

Kilometer 7 ­  Wasserturm Seckenheim:
"Seckenheim bewegt sich" ­ Action-Point des Männergesangsverein Liefertafel 1861/07 e.V., Musik für Zuschauer und Läufer, Essen und Trinken

Kilometer 8 ­  Vereinsheim des Siedlervereins Suebenheim:
Action-Point des Siedlervereins Suebenheim mit Musik für Zuschauer und Läufer, Essen und Trinken

Kilometer 10:
Förderverein Seckenheimschule mit Musik für Zuschauer und Läufer, Essen und Trinken

Kilometer 13 ­ Badener Platz:
"Seckenheim bewegt sich, Laufen auf der Marathonstrecke" ­ Action-Point der HSG Mannheim mit Live-Musik für Zuschauer und Läufer, Essen und Trinken

Kilometer 19 ­  Dorint Kongress-Hotel:
Action-Point mit Musik für Zuschauer und Läufer, Essen und Trinken

Kilometer 19,5 ­ Fressgasse:
Action-Point des MFC 08 mit Musik für Zuschauer und Läufer, Essen und Trinken

Kilometer 24,5 ­ Berliner Platz:
RPR1-Rockland-Bühne mit DJ und Sportmoderation

Kilometer 27 ­ Franz-Heller-Platz in Ludwigshafen-Mundenheim:
Action-Point des MSV Mundenheim mit DJ und Sportmoderation

Kilometer 28,5 ­ Hauptstraße Rheingönheim:
Action-Point des TV Rheingönheim mit Musik für Zuschauer und Läufer, Essen und Trinken

Kilometer 29 ­ Hauptstraße Rheingönheim:
Action-Point des Kindergartens Regenbogenland mit Crepés-Stand
Kilometer 29 ­ Kantor-Josef-Jakob-Platz in Ludwigshafen-Rheingönheim:
Big FM Action-Point, gemeinsam mit Arminia Ludwigshafen mit Musik, Essen und Trinken, Aktivitäten für Kinder

Kilometer 32 ­ Maudacher Straße, Ludwigshafen-Gartenstadt:
Action-Point des Zwitscherstübchen und Spielmannszug Gartenstadt e.V. mit Musik für Zuschauer und Läufer

Kilometer 35 ­ Raschigstraße Ludwigshafen-Gartenstadt:
Action-Point des SC Alemannia Maudach mit Musik für Zuschauer und Läufer, Essen und Trinken

Kilometer 40,5 ­ Paradeplatz:
Action-Point der Mannheimer Rudergesellschaft Rheinau mit Live-Musik, Programm, Essen und Trinken

Kilometer 41 ­ Kapuziner Planken:
Big FM Action-Point mit Musik und Moderation für Zuschauer und Läufer, Essen und Trinken

Kilometer 42 ­ Kunsthalle:
Big FM Action-Point mit Musik und Moderation für Zuschauer und Läufer auf den letzten Metern bis zum Ziel, Ausleuchtung mit Flammschalen