head

 

 

04. Mai 2009

Edenkoben - U15 steigert sich von Spiel zu Spiel

Fussball | 04.05.2009 - 19:13:54

Edenkoben / Rheinneckar - Die U15-Juniorinnen des Südwestdeutschen Fußballverbandes haben beim Vierländer-Vergleich-Turniers vom 24. bis 26. April 2009 den 3. Platz belegt. Nach einem Sieg im ersten Spiel gegen die Nachbarn vom Fußballverband Rheinland folgten zwei Niederlagen. Dennoch zeigte sich Trainerin Sara Hoffmann mit dem Turnierverlauf zufrieden.

 
"Wir waren bei der "Generalprobe" kurz vor dem DFB-Länderpokal mit der Leistung und Fitness unseres Teams zufrieden. Von Spiel zu Spiel haben wir uns in der taktischen Spielanlage gesteigert und konnten auch gegen die stärkeren Landesverbände aus Bayern und Württemberg spielerisch mithalten!", so das kurze Fazit von Trainerin Sara Hoffmann.  Mit nur zwei Toren aus drei Spielen lag das Problem im Sturmzentrum. "Im Torabschluss gibt es noch Defizite. Wir haben einige 100%ige Torchancen einfach nicht genutzt!", so Hoffmann.
 
So war auch die 0:1-Niederlage im letzten Turnierspiel gegen die Mannschaft aus Württemberg das Produkt vieler ausgelassener Torchancen. Gegen Bayern setzte es eine herbe 0:4-Niederlage. Lediglich im ersten Spiel zeigte die Südwest-Elf beim 2:0-Erfolg gegen den FV Rheinland gute Offensivaktionen. Die Tore schossen Madita Giehl und Selina Hünerfauth.